Die Reise mit der SY Baradal 2018 – 2019 in Google Earth

In Google Earth kann man die Tracks aus dem Navionics Programm importieren und sichtbar machen.

Unsere Reise mit der Lagoon380 sieht bis heute so aus:

Geil, was! Und das wird ja noch weitergehen.

Da ich einige Anfragen zur Solaranlage bekommen habe, werde ich dazu noch einen separaten Beitrag machen.

Aber die Technik bleibt ja nicht stehen. Z.B. gibt es heute noch leistungsfähigere Solar-Module. Und auch die Controller haben sich verändert.

Cherie bastelt gerade an den CEWE Fotobüchern. Das ist ein tolles Medium um die Reise in Etappen wieder aufleben zu lassen. Aber es ist ein großer Aufwand, die vielen tausend Fotos zu sichten und zu bewerten. Mich haut das Ergebnis jedenfalls immer um. 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: