Boot

Der Name unseres Bootes lautet “ Baradal“. Baradal ist eine sehr kleine Insel (Steinhaufen sagen Personen die dort waren) in der Karibik. Wir haben den Namen vom Vorbesitzer übernommen. Ohne Not tauft man ein Schiff nicht um!

Klein aber wunderschön!

Die Lagoon 380 wurde in Frankreich gebaut und ist wohl der mit Abstand meistgebaute Segelkatamaran (Fahrtenkatamaran) der Welt. Die Baradal ist eine Lagoon 380 S2 von 2006 in der Eigner Version. Also drei Doppelkabinen und zwei Bäder.

img_20171002_145312.jpg

Platz genug für ein paar Freunde und angenehmes Leben an Bord.
Eine schöne Beschreibung des Katamarans findet man auf Englisch hier:

https://www.katamarans.com/lagoon-380/

Lagoon hat auf auf seiner Internetpräsenz nur aktuell in Produktion befindliche Boote. Schade.

Ein paar 360°-Bilder:
http://www.catamaran-lagoon.com/_pano_lagoon/embed_pano.php?bato=380
auf der Seite des deutschen Lagoon-Händlers. (sehr nett und hilfsbereit!)

Als Sperrbildschirm auf dem Handy auch ganz nett

Ein paar Daten zum Boot (© Lagoon):

Technische Daten

Copyright Cata-Lagoon
Copyright Cata-Lagoon

Die Grundrisse des Bootes zeigen die geschickte Gestaltung durch die Erbauer!

Das Boot stellt für uns den idealen Kompromiss aus Raum, Aufwand, Segelperformance und Sicherheit dar. Auch mit Gästen an Bord ist es nie beengt und doch auch für zwei Personen sehr „heimelig“. Auf dem großen Atlantik haben wir uns sehr wohl behütet gefühlt. Ein Boot zum liebhaben.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: