Wanderinsel Korsika

Dafür ist die Insel berühmt. Hier auf der Westseite hat es malerische Buchten, Strände und Berge.

Also sind wir heute die südliche Bucht von Saint Florent entlang der Küste gewandert. Klasse!

Das Schöne an diesen Wegen ist, dass sie direkt am Wasser entlang führen. Teilweise etwas abenteuerlich, da Wind und Wellen ihr Werk verrichten und gerne vom Ufer was abknabbern. Dann wird improvisiert der Trampelpfad neu gesucht.

Aber das Schönste an der Wanderung ist die Bekämpfung der akut einsetzenden Unterhopfung.

Lecker korsisches Bier und eine tolle Pizza. Was will der müde Wanderer mehr? Klar, die Abkühlung nachher durch den Sprung ins Wasser, das ist es!

Heute Abend wollen wir mal schauen, was es an kulinarischen Besonderheiten gibt. Gerüchte besagen, Wildschwein wäre einen Versuch wert.

Schaun wir mal.

2 Kommentare zu „Wanderinsel Korsika

  1. Walked across the GR20 once. With tent, food etc. Almost killed me. I remember the people as fiercely independent.

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: