Winterpause an Land

So, jetzt kommt Ruhe ins Boot. Die Baradal ist wieder auf dem Trockenen. Zum Glück haben wir uns mit der Position/Platz durchsetzen können. Sie steht wieder mit der Nase zum Mistral. Man ist also gut geschützt.

Nach kurzem Aufenthalt in Deutschland steht noch eine Arbeitswoche Mitte November an. Der Wassermacher wartet auf Montage. Die wichtigsten Komponenten haben ihren Platz gefunden.

Später mehr Details zum Einbau.

Am 1.11.2017 sind wir beim ersten Sonnenlicht aufgestanden und um 8:30 Uhr losgefahren.

Die Fahrt war sehr entspannt, lediglich vor Gießen sind wir in einen Stau geraten der uns den Schnitt gekillt hat. Aber um 21 Uhr waren wir glücklich 😀 🏠.

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: