Bye-bye USA

Es geht weiter! Fort Lauderdale mit der Sunrise Bay war uns eine wunderbare Gastgeberin. Danke an die SY Ventura und SY Vairea für den grandiosen Tipp!!!😘

Sunrise Bay nachts
Hugh Taylor Birch State Park, das ist kein (!) lemon tree😂
Unser „Safe Harbor“
Von hier zum einkaufen

Es geht jetzt auf die Bahamas. Unser erstes Ziel ist Grand Bahamas und dort der Westzipfel, genannt West End (!).  Gut 70 nm quer über den Golfstrom. Wir rechnen mit ungefähr 10 h oder weniger. 

Unsere geplante Route

Von dort geht es dann auf die Abacos. Davon haben uns Martina und Daniel von der SY Vairea vorgeschwärmt. Dieses Revier ist vor einigen Jahren durch einen Hurrikan stark zerstört worden. Jetzt soll es wieder weitgehend intakt sein. Wir sind gespannt und werden berichten.  Danach geht es südlich nach Eleuthera. Dieses Gebiet gilt als das reichste und sicher schönste Gebiet der Bahamas. Mal schauen. Dorothee und Stefan von der Invia waren total begeistert. Danach soll es nach Nassau gehen und dann weiter auf die Exumas. Und dort müssen wir uns entscheiden, ob es nach Aruba oder noch mal zur Chesapeake Bay geht. Mal schauen. 

Leckeres Abschiedsessen von den USA beim Brasilianer.

Habt ihr den Leguan in der Kokospalme gesehen? 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: