Langweilig wird es nicht

Am Abend gegen 23:30 in der Bucht von La Ciotat geankert und nach einem kühlen Schluck Hopfenkaltschale und super Steaks Schlafen gelegt.

Am Morgen frischt es auf und wir driften durch die Bucht

Also schnell neu geankert und gefrühstückt.

Beim Ankeraufholen geht der BB Motor aus. Wir haben uns eine alte Bojenleine eingefangen. Also muss der Käpten ins frische, sommerlich warme (17) Mittelmeer und den Propeller freischneiden. Brrr. Zum Glück gibt es anschließend eine heiße Dusche.

Jetzt düsen wir unter Genua und Spinnaker Richtung Toulon weiter nach Porquerolles und dann Ile de Bagaud.

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: