Saint-Pierre

ist die historische Hauptstadt und erste Stadt Martiniques gewesen, bis ein Ausbruch des Vulkans Mt. Pelée die Stadt ausgelöscht hat. Nach Wiederaufbau zeigt sich die Stadt heute als kleine, beschauliche Ortschaft mit den notwendigen Geschäften, Kneipen und einem lebhaften Markt. Es lebt sich ruhig hier, es wird viel gelacht und Musik ist meist nicht weit... Weiterlesen →

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: